Brenntag übernimmt New England Resins & Pigments Corporation

Brenntag, der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, gibt die Übernahme von New England Resins & Pigments Corporation (NERP) bekannt, einem vorwiegend in den Neuengland-Staaten tätigen Distributeur von Spezialchemikalien und Verpackungslösungen. Das Unternehmen, eingetragen als NERP Holding CO. Inc. mit Sitz in Woburn, Massachusetts, USA, beliefert hauptsächlich Hersteller von Farben, Lacken, Baustoffen, Klebstoffen und anderen Spezialprodukten.

Markus Klähn, Vorstandsmitglied der Brenntag AG und CEO Brenntag North America, erklärt: „Die Übernahme unterstützt unser anhaltendes Wachstum im Bereich der Spezialchemikalien und stärkt unsere Präsenz in der Region Neuengland als starker, verlässlicher Distributionspartner der Industrie.“

Das Spezialchemikalienportfolio von NERP umfasst Farbpigmente, funktionale Mineralien und Harze sowie Zusatzstoffe. Anthony Gerace, Managing Director Mergers & Acquisitions der Brenntag AG: „Mit NERP erweitern wir unser Spezialchemikalienportfolio in der Region und stärken das bestehende Material Science-Geschäft sowie den technischen Vertrieb in Neuengland und in den angrenzenden Bundesstaaten. Gleichzeitig bauen wir unser Distributionsnetz weiter aus und schaffen die Grundlage für neue und stärkere Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern der Spezialchemikalienindustrie.“

Joe O’Connor, President NERP: „Wir von NERP sind begeistert, künftig Teil von Brenntag Specialties zu sein. Dank der zusätzlichen Ressourcen und des erweiterten Produktangebots wird NERP seinen Kunden einen größeren Nutzen und seiner Belegschaft außergewöhnliche Entwicklungschancen bieten können. Unser technischer Service und unser Kundendienst werden sich deutlich verbessern.“

Das erworbene Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 28,6 Mio. USD erzielt.

Quelle: Brenntag

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv Facebook
Plast.tv Facebook
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo