ALBIS übernimmt Distribution von PURELL für Basell Orlen in Polen

 

 

ALBIS Polska Sp. z o.o., Teil der ALBIS PLASTIC Gruppe, übernimmt im Auftrag der Basell Orlen Polyolefins Sprzedaż Sp. z o.o. (BOPS) ab sofort die Distribution von LyondellBasells Healthcare-Marke PURELLTM in Polen.

ALBIS Polska vertreibt das BOPS Polyolefin-Sortiment bereits seit dem 1. März 2017 und kann nun auch polnische Kunden im Bereich Healthcare, einem der wichtigsten Marktsegmente der ALBIS Gruppe, mit Polyolefin-Lösungen bedienen.

Horst Klink, Vice President Distribution bei ALBIS PLASTIC, sagt: „ALBIS ist der führende Distributeur für Healthcare Anwendungen in Europa und die Marke PURELLTM vertreten wir hier bereits seit mehr als 10 Jahren in fast allen Ländern. Diese Portfolioerweiterung ist somit nur ein konsequenter Schritt und für unsere Kunden in Polen eine sehr wertvolle Ergänzung unseres breiten Produktportfolios.“

Bei PURELLTM handelt es sich um das seit 2003 erste und seither marktführende Konzept von Polyolefinen für die Healthcare-Industrie. Es umfasst ein umfangreiches Portfolio aus PE- und PP-Produkten für den Einsatz in Medizinprodukten, pharmazeutischen Verpackungen und Diagnostikanwendungen, welches die Bedürfnisse der verarbeitenden Industrie hinsichtlich Rezepturkonstanz, Änderungsmanagement und regulatorische Bestätigungen optimal adressiert.

 

ALBIS PLASTIC im Kurzprofil

ALBIS PLASTIC gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste und thermoplastischer Elastomere. In Ergänzung zu dem Produktportfolio namhafter Kunststoffproduzenten bietet ALBIS der kunststoffverarbeitenden Industrie ein vielfältiges Produktprogramm an Hochleistungskunststoffen, Compoundlösungen und Masterbatches.Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete die ALBIS Gruppe weltweit einen Umsatz in Höhe von 1.017 Mio. EUR. Mit 23 Tochtergesellschaften und über 1.300 Mitarbeitern ist das Hamburger Unternehmen in vielen Ländern Europas, in Nordafrika, in Asien und in Amerika vertreten. An fünf deutschen Standorten sowie in Knutsford (UK), Duncan, South Carolina (USA) und Changshu (China) produziert ALBIS Compounds und Masterbatches, zum Teil mit Spezialisierung auf hochqualitative Recycling-Compounds und grüne Werkstoffe. Alle Standorte sind entsprechend der Norm IATF 16949 oder ISO 9001 zertifiziert.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.albis.com und http://www.albisamericas.com.

Quelle: ALBIS

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv Facebook
Plast.tv Facebook
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo