Russische Niederlassung von Sumitomo (SHI) Demag unter neuer Leitung

Dirk Scheibner übernahm am 1. Mai 2018 die Geschäftsführung von JSC Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery mit Sitz in Moskau. Er folgt Alexander Votinov nach, der die im Jahr 2003 gegründete Russland – Tochter der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH seit 2010 geleitet hatte.
Vor seinem Wechsel zum deutsch-japanischen Spritzgießmaschinenhersteller war Scheibner viele Jahre in leitenden Positionen im Vertrieb von Investitions-
und Industriegütern tätig. „Wir sind sehr froh, dass wir mit Dirk Scheibner einen ausgewiesenen Kenner der GUS- und MOEL-Märkte gewinnen konnten“, so Gerd Liebig, CEO der Sumitomo (SHI) Demag Gruppe. „Er wird sich zunächst vorrangig um die Erschließung der aus unserer Sicht erheblichen Marktpotenziale auf dem eurasischen Markt sowie den weiteren Ausbau der Servicestrukturen kümmern.“
Mehr als 2.000 installierte Sumitomo (SHI) Demag Maschinen werden von der Zentrale in Moskau sowie den Servicestützpunkten in Nischni Nowgorod und St. Petersburg derzeit betreut. „Vor allem die hohe Zuverlässigkeit unserer Maschinen sowie vorbeugende Instandhaltung und schnelle Ersatzteilversorgung
sind für die russischen Kunden in Wachstumsmärkten wie Verpackung, Agrar, Fahrzeugbau, Lebensmittel-und Baustoffindustrie nicht zu unterschätzende Wettbewerbsfaktoren“, erläutert Scheibner. Viel Potenzial sieht man bei Sumitomo (SHI) Demag für die energieeffizienten, hochproduktiven vollelektrischen
Spritzgießmaschinen. Scheibner: „Lange Standzeiten und wirtschaftlicher Betrieb haben bei praktisch allen Investitionsentscheidungen in Russland Prio Eins“, fährt Scheibner fort, „da sind wir mit der IntElect-Baureihe bestens aufgestellt.“
Sumitomo (SHI) Demag hat die Entwicklung der Kunststoffbranche seit Beginn an nachhaltig geprägt. Als Spezialist für Spritzgießmaschinen zur Kunststoffverarbeitung gehört Sumitomo (SHI) Demag gemeinsam mit seinem japanischen Mutterkonzern Sumitomo Heavy Industries zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche.
Das globale Entwicklungs- und Produktionsnetzwerk von Sumitomo Heavy Industries und Sumitomo (SHI) Demag besteht aus vier Werken in Japan, Deutschland und China mit mehr als 3.000 Mitarbeitern. Das Produktportfolio umfasst vollelektrisch und hybrid angetriebene Spritzgießmaschinen
im Schließkraftspektrum zwischen 180 und 20.000 kN. Mit über 115.000 installierten Maschinen ist Sumitomo (SHI) Demag in allen wichtigen Märkten der Welt präsent.
Das Sumitomo-Stammwerk in Chiba, Japan stellt Maschinen mit kleinen und mittleren Schließkräften her. Rund 95 % aller ausgelieferten Maschinen besitzen ein vollelektrisches Antriebskonzept. Mit mehr als 5.000 verkauften Maschinen pro Jahr gilt Sumitomo Heavy Industries mit ihrer Kunststoffmaschinensparte
als einer der größten globalen Hersteller von Spritzgießmaschinen. Die deutschen Demag-Standorte in Schwaig und Wiehe fertigen mit hybridem Antriebskonzept die Baureihe Systec Servo sowie die Hochleistungs- und Schnelllaufmaschinen El-Exis SP und Systec SP. Die Baureihe IntElect mit elektrischer Antriebstechnik wird ebenfalls in Deutschland für den internationalen Markt produziert.
In Ningbo/China ist Sumitomo (SHI) Demag bereits seit 1998 mit einer Produktion vor Ort. Seit Mitte 2015 verfügt das dortige Tochterunternehmen Demag Plastics Machinery (Ningbo) Co., Ltd. über ein neues Werk mit 13.000 m² Nutzfläche, in dem die Serie Systec C mit 500 bis 10.000 kN Schließkraft für asiatische
Märkte gefertigt wird. Neben Spritzgießmaschinen bietet Sumitomo (SHI) Demag kundenindividuelle und standardisierte Systeme zur Automatisie
rung des Formteilhandlings, verfahrens- und prozesstechnische Lösungen für Sonderanwendungen, maßgeschneiderte Dienstleistungen und Servicekonzepte sowie Angebote zur Finanzierung der Investition in Spritzgießmaschinen.
Mit seinem lückenlosen Vertriebs- und Servicenetzwerk aus Tochtergesellschaften und Vertretungen ist Sumitomo (SHI) Demag in allen wichtigen Industriemärkten präsent.
Quelle: Sumitomo (SHI) Demag
Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv Facebook
Plast.tv Facebook
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo